Steffen Geyer, Mitglied der SPD

Wohnungsbau sozialgerecht fördern

Die Wohnungsnot in deutschen Städten nimmt dramatische Züge an. Teilweise bewerben sich Hunderte für Mietwohnungen. Ökonomisch Schwache, wie Alleinerziehende, Arbeitslose, RentnerInnen, werden durch die gallopierenden Mieten systematisch an den Rand der Städte gedrängt. Die Politik muss darauf reagieren, indem sie falsche Anzeize wie das Wohngeld abschafft und in den kommunalen Wohungsbau investiert.

Du bist hier