Steffen Geyer, Mitglied der SPD

Drogen legalisieren - gesellschaftliche Kontrolle gewinnen

Rauschmittel machen die Gesellschaft produktiver (z.B. Sauerstoff, Koffein, Amphetamine), verkürzen Erholungszeiten (THC, Opiate), erleichtern soziale Interaktion (Nikotin, Alkohol), beschleunigen Kreativprozesse (Psilocybin, LSD) und erfüllen eine Vielzahl weiterer Aufgaben von Aggressionsabbau bis Zeitmanagement.
Ohne das menschliche Bedürfnis nach Rausch(mitteln) hätte es weite Teile der menschlichen Kultur, darunter Grundlegendes wie den Ackerbau, nie gegeben. Wir sind nicht Homo Sapiens - der weise Mann, wir sind Pan Ebria - trunkene Affen.

Wer Mitglieder unserer Spezies dazu auffordert, rauschmittelfrei zu leben, ignoriert die zivilisatorische Kraft der Drogen. Eine drogenfreie Gesellschaft kann, darf und wird es nicht geben. Sie wäre nicht zukunftsfähig.

Du bist hier